Besichtigung

FÜHRUNG DURCH

DEN REBBERG

HIER BUCHEN

Rebbaugenossenschaft Steinhausen

Im Jahre 1996 gründeten einige Hobbywinzer die Rebbaugenossenschaft Steinhausen. Auf einer Anbaufläche von 24 Aren wurden im Laufe der Zeit etwa 1200 Rebstöcke der Sorten Riesling-Silvaner und Blauburgunder angepflanzt. Denn schon um 1400 wurden in Steinhausen Reben angepflanzt. So um 1845 wurden 5 Hektaren Rebland ausgewiesen. Als die Reblaus Ende des 18. Jahrhunderts die Reben befiel, gab es nur noch vereinzelt Hausreben. 

Rebsorten

Unser Rebberg ist mit 750 Stöcken Blauburgunder oder Pinot Noir und 450 Stöcken Riesling-Silvaner oder Müller Thurgau bestückt. Beim Erstellen des Rebberges eigneten sich diese zwei Sorten am Besten für das heimische Klima. Der Rebberg befindet sich an einem Südhang im Erli. Schon im 1400 wurde dieses Gebiet mit in den Erli-Räben bezeichnet.

  • White LinkedIn Icon
  • White Twitter Icon
  • White Google+ Icon
RIESLING
SILVANER
  • White LinkedIn Icon
  • White Twitter Icon
  • White Google+ Icon
BLAU-
BURGUNDER

Erli Produkte

ERLI-WY Pinot Noir Barrique (2017)

CHF 20.00

ERLI-WY Pinot Noir (2018)

CHF 19.00

ERLI-WY Pinot Noir Barrique (2018)

CHF 23.00

ERLI-WY Riesling Silvaner (2019)

CHF 19.00

ERLI-WY Blanc de Noir (2019)

CHF 21.00

ERLI-SCHÄMPIS

CHF 25.00

AUSVERKAUFT

ERLI-MARC Le Doux 20cl

CHF 17.00

ERLI-MARC Le Doux 50cl

CHF 35.00

Vorstand

Konrad Burch

Präsident & Stv. Betriebsleiter Rebberg

Ruth Amstutz

Finanzen

Konrad Burch.jpeg

Peter Schlumpf

Vize Präsident & Aktuar PR

Markus Ochsner

Betriebsleiter Rebberg

Aktuelles